CNC14 mit der DingFabrik auf der Maker Faire Hannover

Der Einladung zur sechsten Maker Faire in Hannover sind wir gern gefolgt und so wagten wir
erstmals gemeinsam den Schritt zum größten Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation.

In zwei Hallen und einem großen Aussenbereich zeigten an 200 Ständen etwa 900 Maker
ihre Projekte und Erfindungen, boten Workshops an und hielten Vorträge.

Mit einem Rekord von 21.000 Besuchern gab es viel zu tun, zu erklären, zu erzählen und auszutauschen,
bis die Stimmen versagten. Es war einfach großartig!

Dilledöpp ist diesmal die Ruhr entlang gefahren.

Und die gefrästen Oloide haben gezeigt, wie sie sich über ihre gesamte Oberfläche abrollen.

Ausserdem hatten wir dabei:

Marians Schneidplotter-Eigenbau, der Papier, Pappe und Folien schneiden kann ...

Die Musikpappe von Marian und Juttas selbstgemachte Seifen ...

Dirks Magnetspiele, die nicht nur viele Kinder zum experimentieren einluden ...

... sowie handgefertigte Falzbeine von Jump.

Es war ein großartiges Erlebnis dabei gewesen zu sein und wir kommen nächstes Jahr gern wieder !