CNC14 Workshop 15 in Köln

Zum Jahresabschluß gab es nochmal einen Heimspiel-Workshop in Köln.
Teilnehmer aus Köln, Nürnberg, Borkum, Stuttgart, Dortmund, Kaiserslautern und dem Harz
versammelten sich in der DingFabrik zum gemeinsamen Bauen ihrer eigenen CNC14 Fräse.

Niklas Buskamp von Kamp & Kötter ließ es sich nicht nehmen, das CNC-Mechanik-Set persönlich vorbeizubringen
und in die DingFabrik und den Workshop reinzuschnuppern.
Und, wie auch in den letzten Workshops, waren auch diesmal Alois und Marian zur Unterstützung dabei.
Danke für die großartige Zusammenarbeit!

Begeisterung, wie gut die Lehren zum Ausrichten der Linearschienen funktionieren, Danke nochmal Uli!

Und dann konnte es schon gleich munter ans Zusammenschrauben gehen:

Präzises Ausrichten der Linearführungen mithilfe der neuen Lehren:

Ausrichten der X-Achse:

Montage und Ausrichten der X-Achse:

Aufbau des Z-Wagens:

Zwischendurch mal eine Pause mit unserem Besuch Uli, danke für die Donuts!

Marians Einsatz: Software-Einführung

Anschliessend demonstrierte Marian den Einsatz eines Längentasters.

Dank Uli hatten wir reichlich Taster, die wir dann als kleine Entschädigung an alle Teilnehmer geben konnten.
Mehr konnten wir dann leider nicht mehr tun.
Denn, zum ersten Mal ist der bedauerliche Fall eingetreten, dass uns das Versandunternehmen im Stich gelassen hat.
Trotz frühzeitiger Bestellung und Versand sowie reichlich Bemühungen und Nervenspielchen,
etlichen Telefonaten von Niklas Buskamp und mir, ist es uns leider nicht gelungen, die Z-Achsen noch rechtzeitig
im Kurs zu verbauen. Mittlerweile sind alle Z-Achsen nachgeliefert worden.
Lieben Dank noch an alle Teilnehmer für die Geduld, die Z-Achsen nun nachträglich einzubauen zu müssen.

Geplottert haben wir dennoch:

Wir waren dabei:

Einen großes Dankeschön an Alois und Marian, Niklas Buskamp, Uli und nicht zuletzt an Bert,
der den Workshop mit der Kamera begleitet hat ... Danke für die Unterstützung und die wunderbare Zusammenarbeit!

Und ein dickes Danke auch an alle Teilnehmer für das Verständnis der fehlenden Z-Achsen,
den Spaß, den wir mit Euch hatten und den tollen Workshop!
Viel Spaß und Erfolg wünschen wir Euch mit Euren neuen Fräsen!

Es war ein sehr schöner Jahresabschluß: Es sind nun in 15 Workshops 91 CNC14 Fräsen entstanden!